Video: Finaler Fackellauf im Wien zum UNIQA Tower

Am vergangenen Dienstag stand der UNIQA Tower ganz im Zeichen der Special Olympics. Am späten Nachmittag trafen sich bereits die Teilnehmerinnen und Teilnehmer an den World Winter Game aus Chile und Wien zu einem Get Together. Dann startete der finale Fackellauf vom Salzgries zum UNIQA Tower. Insgesamt fanden sich dann über 100 Sportlerinnen und Sportler samt Begleiter zu einem Empfang im Foyer zusammen. Und sie alle waren beeindruckt, dass UNIQA auch nach außen so ein imposantes Zeichen gesetzt hat. An diesem Abend wurde nämlich erstmals die Special Olympics Beleuchtung am UNIQA Tower gezeigt, die bis zum Ende der Spiele in Graz, Schladming und Ramsau zu sehen sein wird.

IHR FOTO MIT LARA & LUIS

Machen Sie jetzt mit und verhelfen Sie Ihrem Special-Olympics-Länderteam zu 5.000 Euro Unterstützung.

Zum Fotogenerator